Samstag, 20. August 2022
Furner Rundweg ***


<
Treffpunkt: Zürich HB, Gruppentreffpunkt 08.20 Uhr
Route: Furna Post (1365 m) – Güfer (1700 m) – Höhsäss (1825 m) – Alp Rona (1744 m) – Nüsäss (1730 m) – Hinterberg (1400 m) – Furna Post
Wanderzeit: ca. 4 Std., Länge 12.6 km, km, aufwärts 590 m, abwärts 590 m
Billett: Zürich HB – Furna Post und zurück
Anreise: Zürich HB ab 08:38 Uhr, Furna Post an 10:21 Uhr
Rückreise: Furna Post ab 16.30 Uhr
Anmeldung: Freitag, 19.8.2022 bis 16 Uhr, Tel. 044 491 26 11 oder
E-Mail: limacher.gertrud@bluewin.ch

Karte Route einblenden

Furna ist eine Streusiedlung hoch über dem Prättigau mit verstreuten Gehöften, Land- und Forstwirtschaft. Die Wanderung gibt Einblick in ein typisches, ehemals von Walsern besiedeltes Gebiet. Der erste Teil der Wanderung führt zum Güfer, wo man rechter Hand die ehemalige Walsersiedlung Danusa und Bergstation des Skigebiets Grüsch-Danusa erblickt. Entlang des Weges typischer Walser Schrägzaun. Aufwärts zur Matten mit Blick zurück auf Sulz- und Drusenfluh. Der Abstecher auf den Höhsäss belohnt uns mit einem Rundblick bis zum Walensee. Zurück zur Matten folgen wir der Strasse bis Alp Rona mit Beizli und Verkauf von Alpprodukten. Weiter via Hochstelli und Hinterberg bis zur Abzweigung Scära. Da geht es ziemlich steil abwärts in den Hinterberg und zurück nach Furna Post.


Oberhalb Furna mit Blick ins Prättigau


Typischer Walser Schrägzaun


Sicht auf Sulz- und Drusenfluh


Alp