Samstag, 16. Oktober 2021


Treffpunkt: Zürich HB, Gruppentreffpunkt um 07.45 Uhr
Route: Intragna (376) – Pila (590) – Scherpia (532) – Loco (678)  
Wanderzeit: 3 Std, 10 Min., Länge 6,93 km, aufwärts 744 m, abwärts 398 m
Billett: Hinweg: Hinweg: Zürich HB – Bellinzona – Locarno – Intragna
Rückweg: Loco – Locarno – Bellinzona – Arth Goldau – Zürich HB
oder Tageskarte SBB 
Anreise: Zürich HB ab 8:05 - Intragna an 10:37 Uhr
Rückreise: Loco 14:56 oder 16:56 Uhr – Zürich HB 17:55 oder 19:55 Uhr
Anmeldung: Freitag, 15.10.2021 bis 17:00, 079 297 93 92
E-Mail: piasonderegger@bluewin.ch (Pia)

Karte Route einblenden

Intragna, eine Besonderheit von Intragna ist die Kirche San Gottardo mit ihrem 65 Meter hohen Glockenturm, der höchste Kirchturm im Kanton. Bei der Kirche beginnt der alte Maultierpfad, der erst einmal ansteigt und nach 30 Gehminuten auf die Siedlung Pila trifft. Der Weg führt bergauf nach Loco. Der Ort Loco Im Onsernonetal ist bekannt für die kunsthandwerkliche Verarbeitung von Stroh.
Der Maultierpfad, der von Intragna nach Loco führt, war früher die einzige Verbindung zwischen Centovalli, Onsernonetal und dem Locarnese. Wer vom Tal aus dem Markt in Locarno besuchen oder sein Vieh auf die Alp treiben wollte musste über diesen Pfad gehen.
Von Loco aus fahren wir mit dem Postauto nach Locarno und dann nach Zürich zurück.


Intragna

Intragna